7.jpg

Schüleraustausch

Beitragsseiten

Am THG Heilbronn findet regelmäßig ein Schüleraustausch mit unserer Partnerschule in Béziers (Frankreich) statt.

Schüleraustausch mit Béziers:

BeziersSeit vielen Jahren besteht unser Schüleraustausch mit dem Lycée Jean Moulin in Heilbronns südfranzösischer Partnerstadt Béziers. Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 fahren regelmäßig zu ihren Austauschpartnern nach Béziers und verleben dort sonnige Tage mit Ausflügen ans nahe Mittelmeer, wo Unentwegte sich oft auch noch bei kälteren Temperaturen in die Fluten wagen. Beliebt sind Stippvisiten in die lebhafte Universitätsstadt Montpellier, zur mittelalterlichen Festung Carcassonne, nach Narbonne oder ins spanisch anmutende Perpignan. Interessant ist es auch, in Nîmes auf den Spuren der Römer zu wandeln. Im Mittelpunkt des Schüleraustausches steht jedoch der Schulbesuch, das Kennenlernen eines unterschiedlichen Schulsystems und eines völlig anders gestalteten Schulalltags. Nicht zuletzt erhalten die Teilnehmer in ihren Gastgeberfamilien Einblick in das Leben "wie Gott in Frankreich" und werden dort meist wundervoll - nicht nur kulinarisch - umsorgt. Schon manch einer kam nicht nur mit erweiterten Sprachkenntnissen, sondern auch mit einem "accent du Midi" zurück!

Der Gegenbesuch in Heilbronn fand in letzter Zeit jeweils im Dezember statt:

Austauschschüler freuen sich auf Frühlingstage in Südfrankreich

Als uns unsere Austauschpartner vom Lycée Jean Moulin im südfranzösischen Béziers in der Vorweihnachtszeit in Heilbronn besuchten, schien der Termin für den Gegenbesuch noch in weiter Ferne. Mit dem Jahreswechsel wächst allmählich die Vorfreude darauf, dass wir unsere französischen Freunde im März in Béziers wiedersehen und uns dort aller Voraussicht nach frühlingshafte Temperaturen und strahlende Sonne erwarten. 

Davon konnte im Dezember in Heilbronn natürlich keine Rede sein. Dafür genossen die Schülerinnen und Schüler aus Heilbronns Partnerstadt jedoch ausgiebig die Weihnachtsmärkte der Region, halfen in ihren Gastfamilien beim Plätzchenbacken, freuten sich über gut gefüllte Nikolausstiefel und Adventskalender und lernten heimische Weihnachtsbräuche kennen. Es beeindruckte unsere Gäste schon sehr, dass der Nikolaus die THG Schüler sogar im Unterricht besuchte und das Schulhaus mit Adventskranz, Sternenhimmel, Weihnachtsbaum und Weihnachtskrippe festlich herausgeputzt war. Beim Empfang im großen Ratssaal der Stadt Heilbronn unterstrich der Bürgermeister die Bedeutung freundschaftlicher Begegnungen unter jungen Europäern. Er lieferte den Gästen zusätzliche Informationen zu Heilbronn und seiner Region, so dass das bei der Stadtführung erworbene Wissen in bester Erinnerung blieb. Ein Ausflug nach Heidelberg mit Besuch im Studentenkarzer und Besichtigung des Schlosses rundete das Rahmenprogramm ab. Dass es den ganzen Tag in Strömen regnete, tat der fröhlichen Stimmung keinen Abbruch. Und den heiß ersehnten Schnee bestellen wir fürs nächste Mal …
Jetzt heißt es aber zunächst:  «À bientôt à Béziers.»  Im März werden die deutschen Austauschpartner aus den 10. Klassen am Lycée Jean Moulin erwartet.

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen