2.jpg

Schulsanitätsdienst

malteserwappenJeder Mensch kann plötzlich erkranken oder sich schlecht fühlen, und niemand ist vor kleinen oder schweren Unfällen gefeit. Und das überall und jederzeit.

Wir freuen uns deshalb, dass es seit dem Frühjahr 2011 am THG ca. 20 ausgebildete und engagierte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 – 12 gibt, die in dieser Situation wertvolle Hilfe leisten wollen und können.

Kursleiter Michael Beyer vom Malteser-Hilfsdienst erarbeitete mit ihnen an insgesamt sechs Tagen (zumeist am Wochenende) in insgesamt 38 Kursstunden sowohl die Erste Hilfe wie auch die Erweiterte Erste Hilfe sowie spezielle Themen des Schulsanitätsdienstes.

Danach übernahmen die SSD’ler/innen weitgehend selbstständig die Organisation ihrer Arbeitsgemeinschaft. Zu den Aufgaben des Schulsanitätsdienstes, der nach Dienstplan mit Sprechfunkgeräten ausgestattet ist, gehört neben der Erstversorgung auch die regelmäßige Überprüfung und Ergänzung des Erste-Hilfe-Materials in der Schule sowie die Mitwirkung bei der Unfallverhütung an der Schule.

Am 28.2.2012 berichtete die Heilbronner Stimme über den Schulsanitätsdienst am THG

Im März 2012 erhielten die ausgebildeten Schulsanitäter ihre Zertifikate:

sanitaeter1
 
sanitaeter2

 

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.