11.jpg

Latein Schnupperkurs

Beitragsseiten

Unsere Geschichte wird um einen weiteren Satz länger:

Dominae salutant. Ambulant. Ranam vident.



FroschSchauen Sie sich zunächst die Endungen der zwei neuen Wörter an. Sie entdecken eine jetzt schon altbekannte Erscheinung, das -nt. Also ist "vident" das Prädikat. Es steht, wie die beiden vorigen Prädikate auch, in der 3. Person Plural. Die Bedeutung des Wortes können Sie erschließen: Sie haben z. B. einen Videorecorder, um etwas zu sehen, oder Sie genießen von einem Belvedere die schöne Aussicht...

Das Prädikat können wir also mit "sie sehen" übersetzen. Logischerweise fragen wir nach: Wen oder was sehen sie? Und das Bild gibt uns die Auskunft:

Sie sehen einen Frosch.

Dieser Satz enthält drei Satzglieder:

SubjektPrädikatObjekt
Sie sehen einen Frosch.

Wenn Sie die Stellung der Satzglieder im Lateinischen und im Deutschen vergleichen, fällt Ihnen ein Unterschied auf: Im Lateinischen steht das Prädikat in der Regel am Satzende, im deutschen Aussagesatz steht es an zweiter Stelle. Die übrigen Satzglieder sind sowohl im Deutschen als auch im Lateinischen verschiebbar (Die Herrinnen sehen einen Frosch/ Einen Frosch sehen die Herrinnen. - Dominae ranam vident/ Ranam dominae vident.). Das ist deshalb möglich, weil beide Sprachen deutlich machen, in welchem Kasus (Fall) die Substantive stehen, so dass kein Zweifel besteht, wer Subjekt und wer Objekt ist. Die Engländer z. B. haben diese Möglichkeit nicht; sie müssen sich an das Schema "Subjekt-Prädikat-Objekt" halten.

- Zurück zu unserer Geschichte: Wenn die Herrinnen den Frosch sehen, sieht vermutlich umgekehrt auch der Frosch die Herrinnen. Vertauschen wir also Subjekt und Objekt, so lautet unser Satz:

Rana dominas videt. Der Frosch sieht die Herrinnen.

Rana gehört, wie domina, in die a-Deklination. Sie kennen also jetzt schon vier Endungen aus dieser Deklination:

a-DeklinationSingular (Einzahl)Plural (Mehrzahl)
Nominativ (Werfall) -a -ae
Akkusativ (Wenfall) -am -as

Erinnern Sie sich noch an die anderen Substantive aus der a-Deklination, die Sie auf der Seite Kennen Sie diese Wörter? gelernt haben? Dann können Sie jetzt schon jede Menge Sätze mit Subjekt und Akkusativobjekt bilden.

Wenn Sie Lust haben, einen weiteren Kasus kennenzulernen, geht's hier weiter: Dativobjekt.

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.